Das Unternehmen Assetando

Die Assetando wurde im Jahr 2012 gegründet und fungiert seit 2016 als zentrale Immobilien-Management-Gruppe der Ernst Russ AG. Die Assetando übernimmt dabei alle im Unter­nehmens­verbund vorhandenen Management-Aktivitäten im Immobilien­segment.

Aktuell betreuen wir Vermögenswerte mit einem Investitionsvolumen von rund 850 Mio. EUR und einer vermietbaren Fläche von über 450.000 m². Das Team der Assetando weist eine langjährige Expertise in der Immobilienbranche auf und hat sich ein umfassendes Netzwerk aufgebaut.

Alle Themenbereiche des Fonds-, Asset- und Property Managements zählen zu den Kernkompetenzen der Immobilien-Experten der Assetando. Eine ausgeprägte Transaktions­erfahrung rundet unser Profil ab.

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der ganzheitlichen Betreuung von geschlossenen Immobilienfonds. Die Fondsbranche und hier insbesondere die Branche der geschlossenen Fonds befindet sich in einem Transformations­prozess. Neue Produkte werden nur noch von wenigen Marktteilnehmern aufgelegt und Gesellschaften, die lediglich sogenannte Bestandsfonds in der Verwaltung haben, sind auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen.

Als Fondsmanager haben wir es uns im Rahmen der Marktkonsolidierung zur Aufgabe gemacht, Fonds wieder einem professionellen Management zuzuführen, wo dies aus Ressourcen- oder Kostengründen nicht mehr möglich bzw. aus strategischen Gründen nicht mehr gewollt war.

Unter anderen haben wir in der Vergangenheit die Fonds- und Produktportfolien der Emissionshäuser HCI Capital, König & Cie., WestFonds, GSI, AXA Merkens Fonds und Engel & Völkers Capital übernommen.

Durch die Erfahrungen aus der Übernahme von verschiedenen Emissionshäusern ist es uns möglich, Ressourcen besser zu nutzen und über die Vielzahl der Fondsmandate Skaleneffekte zu realisieren.

Darüber hinaus managen wir Immobilienbestände und Gesellschaften für private und institutionelle Immobilieninvestoren.