Wohnanlage Alte Schule Wentorf

Wohnungsneubau mit 33 geförderten Wohneinheiten

Bis Mai 2018 entstanden auf dem Grundstücksteilbereich des Wentorfer Baugebietes 33 geförderte Wohnungen. Die Assetando hat die für langfristige Bestandshalter sehr attraktive Förderstufe, Förderweg 1, (Regionalstufe IV) des Landes Schleswig-Holstein eingebunden. Neben der guten Makro- und Mikrolage ist eine zukunftsträchtige, energetische Bauweise im sogenannten Effizienzhausstandard 70 Basis für dieses nachhaltige Wohnimmobilien­investment.

Baubeginn

Im November 2015 hat die Assetando gemeinsam mit dem Projekt­entwicklungspartner das Grundstück der ehemaligen Grundschule Wentorf erworben und 33 Neubauwohnungen errichtet.

Standort

Die Gemeinde Wentorf bei Hamburg liegt im südwestlichen Teil des Kreises Herzogtum Lauenburg und grenzt im Süden und Westen direkt an Hamburg. Die rund 11.000 Einwohner genießen den hohen Freizeitwert bei gleichzeitig sehr guter Anbindung an die benachbarte Metropole.

Vorteile

Das Bauprojekt befindet sich zentral und dennoch in ruhiger Lage. Die Wohnanlage mit 33 Wohneinheiten erhält umfassende öffentliche Förderung. Aufgabeschwer­punkte der Assetando sind die Beratung im Zusammenhang mit der öffentlichen Förderung, die kaufmännische Projektbegleitung sowie die Investoren-Koordination.

2.042 m²

Gesamtwohnfläche

insgesamt

33

Wohneinheiten

plus 39 Stellplätze

2018

Fertigstellung